Industrie

Industrie-Berufe in Sonneberg

Das Studium im Überblick

Das grundständige Studienfach Produktionstechnik vermittelt wissenschaftliches und praktisches Grundlagenwissen in Produktions-, Fertigungs- und Automatisierungstechnik. Produktionstechnik kann man auch im Rahmen von dualen Studiengängen und Lehramtsstudiengängen studieren.

(Quelle: www.berufenet.arbeitsagentur.de)

Ausbildungsbetriebe in Sonneberg:

Vitrulan Technical Textiles GmbH
Rögitzstraße 34, 96515 Sonneberg OT Haselbach
www.vitrulan.com

Was macht man in diesem Beruf?

Industriekeramiker/innen Verfahrenstechnik stellen keramische Massenartikel und ‑ im Bereich der technischen Keramik ‑ Hightech-Produkte her. Sie bereiten Rohstoffe wie Ton oder Kaolin zu keramischen Grundmassen auf, stellen Glasuren her und gießen Arbeitsformen aus Gips. Die keramischen Massen formen sie und stellen Rohlinge sowohl manuell als auch maschinell her, vor allem mithilfe von Formgebungsmaschinen wie Pressen, Gießmaschinen oder auch computergesteuerten Zerspanungsmaschinen. Diese richten die Industriekeramiker/innen ein, bedienen und überwachen sie. Sie bearbeiten und garnieren die Rohlinge, beispielsweise bringen sie Henkel an Tassen an. Anschließend überwachen sie das Trocknen und Brennen der Rohlinge. Nach dem Brennen glasieren und dekorieren sie die Oberflächen. Sie sortieren die Produkte und bearbeiten sie nach. Während des gesamten Herstellungsprozesses überwachen sie die Produktqualität, dokumentieren die Ergebnisse und haben dabei stets die Optimierung der Verfahren im Blick.

(Quelle: www.planet-beruf.de)

Ausbildungsbetriebe in Sonneberg:

aktuell werden keine Ausbildungsplätze angeboten

Was macht man in diesem Beruf?

Industriemechaniker/innen organisieren und kontrollieren Produktionsabläufe und sorgen dafür, dass Maschinen und Fertigungsanlagen betriebsbereit sind. Sie bauen Maschinen oder ganze Fertigungsanlagen, installieren und vernetzen sie und nehmen sie in Betrieb. Wenn ihr Schwerpunkt im Bereich Produktionstechnik liegt, richten sie Maschinen ein, bauen sie um und steuern Fertigungsprozesse. Die Wartung und Reparatur von Betriebsanlagen und technischen Systemen gehört ebenfalls zu ihren Aufgaben. Dafür wählen sie Prüfmittel aus, stellen Störungsursachen fest und tauschen z. B. defekte Bauteile oder Verschleißteile aus, prüfen Lager und ziehen Schrauben nach. Ggf. stellen sie Ersatzteile mithilfe von CNC-Maschinen auch selbst her. Des Weiteren übergeben sie technische Systeme und Produkte an die Kunden und weisen sie in die Bedienung ein.

(Quelle: www.planet-beruf.de)

Ausbildungsbetriebe in Sonneberg:

Gramß GmbH Kunststoffverarbeitung
Gewerbegebiet Fichtig 2, 96515 Sonneberg OT Spechtsbrunn
https://karriere.gramss-gmbh.de/auszubildende/

Vitrulan Technical Textiles GmbH
Rögitzstraße 34, 96515 Sonneberg OT Haselbach
www.vitrulan.com

Was macht man in diesem Beruf?

Maschinen- und Anlagenführer/innen mit dem Schwerpunkt Metall- und Kunststofftechnik arbeiten an Maschinen und Anlagen zur Herstellung von Bauteilen, Baugruppen und Produkten aus Metall und Kunststoff. Bevor sie die Produktion starten, sichten sie die Auftragsunterlagen und stellen die erforderlichen Materialien (z. B. Metallwerkstoffe, Kunststoffgranulate) bereit. Anschließend richten sie Anlagen wie Dreh-, Bohr-, Schleif- oder Umformmaschinen ein, beschicken diese, nehmen sie in Betrieb und bedienen sie. Auch die Montage von Baugruppen gehört zu ihren Aufgaben. Sie überwachen die Produktionsprozesse einschließlich der Qualität und Verpackung der fertigen Produkte und greifen bei Abweichungen in der Qualität oder bei Störungen im Prozessablauf korrigierend ein. Zudem warten sie regelmäßig die Maschinen, um deren Betriebsbereitschaft sicherzustellen. Sie füllen beispielsweise Öle oder Kühl- und Schmierstoffe nach und tauschen Verschleißteile wie Dichtungen, Filter oder Schläuche aus.

(Quelle: www.planet-beruf.de)

Ausbildungsbetriebe in Sonneberg:

MANN+HUMMEL GmbH, Werk Sonneberg
Friedrich-Engels-Straße 157, 96515 Sonneberg
www.mann-hummel.com

Obeck Verpackungen GmbH
Steinräum 10, 96524 Föritztal (Interkommunales Gewerbegebiet Sonneberg-Föritz)
https://obeck.eu/ueber-uns/karriere.html

VULCANIC-TRIATHERM GmbH
Flurstraße 9, 96515 Sonneberg
- Ausbildung wird nicht jedes Jahr angeboten
www.triatherm.de

Was macht man in diesem Beruf?

Packmitteltechnologen und ‑technologinnen gestalten und fertigen Packmittel, die den Produktinhalt optimal schützen und gleichzeitig für das Produkt werben. Bei der Entwicklung berücksichtigen sie daher sowohl die praktische Funktion als auch ästhetische und werbende Aspekte. Nach Kundenvorgaben und unter Berücksichtigung ökologischer Überlegungen gestalten sie am Computer beispielsweise Konturen für Stanzformen, stellen maschinell oder manuell Muster her, prüfen diese und sprechen sie mit den Kunden ab. In der Packmittelfertigung planen sie den Materialbedarf sowie die Produktionsprozesse, rüsten die Fertigungsanlagen und stellen Prozesskontrollsysteme ein. Sie steuern und überwachen den Herstellungsprozess vom Leitstand aus, gewährleisten den Materialfluss und halten Stanz- und Druckmaschinen instand. Außerdem übernehmen sie Aufgaben im betrieblichen Qualitätsmanagement und führen im Labor Serienkontrollen durch.

(Quelle: www.planet-beruf.de)

Ausbildungsbetriebe in Sonneberg:

Froeb Verpackungen Sonneberg GmbH
Edelhof 5, 96515 Sonneberg
www.froeb-verpackungen.de

Schumacher Packaging GmbH, Werk Sonneberg
An der Lehmgrube 11, 96515 Sonneberg
https://schumacher-packaging.com/karriere/ausbildung

Was macht man in diesem Beruf?

Produktionsmechaniker/innen ‑ Textil sorgen bei der Herstellung von Garnen, gewebten Stoffen oder Verbundstoffen für einwandfrei funktionierende Produktionsanlagen sowie störungsfreie und wirtschaftliche Arbeitsabläufe in ihren Arbeitsbereichen. Vor Beginn der Produktion richten sie voll- und teilautomatisierte Produktionsmaschinen und ‑anlagen ein. Hierfür bauen sie z. B. Maschinenbauteile und Werkzeuge ein oder aus. Sie analysieren Mustervorlagen, bestimmen Konstruktionstechniken und Produktmerkmale und erstellen Datenträger. Über steuer- und regelungstechnische Einrichtungen an Maschinen oder an Leitständen geben sie erforderliche Produktionsdaten ein, z. B. für die Maschinengeschwindigkeit. Schließlich fahren sie Maschinen an, überwachen Prozessabläufe und kontrollieren textile Erzeugnisse. Außerdem halten sie Produktionsanlagen instand. Bei Maschinenstörungen grenzen sie den Fehler systematisch ein und beheben ihn. 

(Quelle: www.planet-beruf.de)

Ausbildungsbetriebe in Sonneberg:

Vitrulan Technical Textiles GmbH
Rögitzstraße 34, 96515 Sonneberg OT Haselbach
www.vitrulan.com

Was macht man in diesem Beruf?

Produktionstechnologen und ‑technologinnen setzen ihr Fachwissen in unterschiedlichen Bereichen ein, von der Entwicklungsabteilung über die Serienproduktion bis zum Support. Sie stellen Muster und Prototypen her und testen diese. Ebenso bereiten sie die Inbetriebnahme von Anlagen und den Produktionsanlauf vor. Hierzu fahren sie Testreihen, richten die Anlagen ein und ermitteln Prozessparameter. Produktionstechnologen und ‑technologinnen programmieren außerdem Fertigungsanlagen und weisen Mitarbeiter in deren Bedienung ein. Um bei Qualitätsabweichungen schnell eingreifen und etwaige Fehler beseitigen zu können, überwachen sie den Produktionsprozess. Darüber hinaus dokumentieren sie ihre Arbeit und bereiten Daten für die Produktionsplanung und ‑steuerung auf.

(Quelle: www.planet-beruf.de)

Ausbildungsbetriebe in Sonneberg:

aktuell werden keine Ausbildungsplätze angeboten

Was macht man in diesem Beruf?

Produktveredler/innen ‑ Textil arbeiten in den Bereichen Färberei, Druckerei, Beschichtung und Appretur (Textilausrüstung). Sie richten verschiedene, meist computergesteuerte Maschinen und Anlagen ein, stellen Prozessparameter ein und kontrollieren die Veredlungsprozesse. Um den reibungslosen Produktionsablauf zu gewährleisten, warten sie die Maschinen und Anlagen und beheben kleinere Störungen selbst. Sie bereiten Appreturmittel, Druckpasten, Farblösungen oder Beschichtungsmassen vor bzw. setzen sie an. Hierfür führen sie Ansatz- und Rezepturberechnungen durch, testen und optimieren Rezepte. Um eine optimale Warenqualität zu erreichen, nehmen sie Qualitätskontrollen vor und prüfen Textilien im Labor z. B. auf gleichmäßige Beschichtung, Verschmutzungen, Risse oder Falten.

(Quelle: www.planet-beruf.de)

Ausbildungsbetriebe in Sonneberg:

Vitrulan Technical Textiles GmbH
Rögitzstraße 34, 96515 Sonneberg OT Haselbach
www.vitrulan.com

Was macht man in diesem Beruf?

Verfahrensmechaniker/innen für Beschichtungstechnik tragen Farben, Lacke und andere Beschichtungsstoffe auf Glas-, Holz-, Metall- und Kunststoffflächen auf. Dies kann maschinell oder manuell mit verschiedenen Verfahren der Oberflächenbeschichtungstechnik geschehen. Hierfür bedienen, überwachen und pflegen sie entsprechende Einrichtungen und Anlagen. Sie planen die Arbeitsabläufe, koordinieren sie mit den vor- und nachgelagerten Fertigungsprozessen und bereiten Werkstücke für die Beschichtung vor. Außerdem führen sie Qualitätskontrollen durch.

(Quelle: www.planet-beruf.de)

Ausbildungsbetriebe in Sonneberg:

Heinz-Glas GmbH & Co. KGaA, Werk Spechtsbrunn
Gewerbegebiet Fichtig 1, 96515 Sonneberg
https://career.heinz-glas.com/

Was macht man in diesem Beruf?

Verfahrensmechaniker/innen für Kunststoff- und Kautschuktechnik der Fachrichtung Formteile planen die Fertigung von Formteilen anhand von Auftragsdaten oder speziellen Kundenanforderungen. Hierzu wählen sie geeignete Verarbeitungsverfahren wie Spritzgießen, Blasformen, Schäumen und Thermoformen sowie Werk-, Zuschlags- und Hilfsstoffe aus. Sie bestimmen Verarbeitungsparameter wie Temperatur, Zeit und Druck, richten die Produktionsmaschinen und ‑anlagen entsprechend ein und überwachen den gesamten Produktionsablauf. In der Be- oder Nachbearbeitung der Formteile wenden sie spanlose oder spanende Verfahren an, tempern und konditionieren Formteile und behandeln Oberflächen nach. Außerdem verpacken, transportieren und lagern sie Formteile fachgerecht.

(Quelle: www.planet-beruf.de)

Ausbildungsbetriebe in Sonneberg:

ALHA GmbH & Co. KG
Industriestraße 1, 96515 Sonneberg
- Ausbildung wird nicht jedes Jahr angeboten
www.alha-plastverarbeitung.de

Gramß GmbH Kunststoffverarbeitung
Gewerbegebiet Fichtig 2, 96515 Sonneberg OT Spechtsbrunn
https://karriere.gramss-gmbh.de/auszubildende/

Hasenthaler Kunststoffverarbeitung GmbH
Saalfelder Straße 54, 96515 Sonneberg
www.hkv-kunststoff.de

MANN+HUMMEL GmbH, Werk Sonneberg
Friedrich-Engels-Straße 157, 96515 Sonneberg
www.mann-hummel.com

Obeck Verpackungen GmbH
Steinräum 10, 96524 Föritztal (Interkommunales Gewerbegebiet Sonneberg-Föritz)
https://obeck.eu/ueber-uns/karriere.html

Was macht man in diesem Beruf?

Verfahrensmechaniker/innen für Kunststoff- und Kautschuktechnik der Fachrichtung Mehrschichtkautschukteile planen die Fertigung von Mehrschichtkautschukteilen, d. h. von Kautschukteilen, die mit textilen oder sonstigen Festigkeitsträgern verstärkt sind. Dazu wählen sie polymere Werkstoffe, Zuschlag- und Hilfsstoffe und Festigkeitsträger aus und bereiten diese auf. Sie schließen die steuerungstechnischen Systeme an, fahren die benötigten Produktionsanlagen an und überwachen die Fertigung. Außerdem kontrollieren Verfahrensmechaniker/innen für Kunststoff- und Kautschuktechnik der Fachrichtung Mehrschichtkautschukteile die Qualität der fertigen Produkte.

(Quelle: www.planet-beruf.de)

Ausbildungsbetriebe in Sonneberg:

Truplast Kunststofftechnik GmbH
Hönbacher Straße 3, 96515 Sonneberg
www.truplast.de